DIE ZWEITE REPUBLIK

Der erste Anlauf von Just Taste ist Geschichte. Der zweite Anlauf bewahrt das erfolgreich Gute. Und gibt uns die Möglichkeit, besser und genauer zu werden. Deshalb: Auf ein Neues. Auf Mehr. Auf viele Flaschen, die wir gemeinsam leeren.

Irgendwann war der Laden zu. Und wenig später auch die Homepage offline. Just Taste war weg vom Fenster. Es gab darob viele Spekulationen. Und viele waren falsch. Just Taste musste nicht wegen Erfolglosigkeit schließen – der beste Beweis des Erfolgs von Just Taste war der immer volle Laden am Stubenring – , sondern wegen tragischer Umstände, die keiner in dieser Dimension ahnen konnte. 

Doch muss man Vergangenes hinter sich lassen und der Zukunft entgegengehen. Das ist bei Just Taste umso einfacher, weil Just Taste eine funktionierende Basis hat. Und viele Kunden, die Just Taste vertrauen. Auch nach einem halben Jahr Pause.

Wer Richtiges tut, kann sich eine Pause erlauben.

Was bleibt, ist, dass bei Just Taste nach wie vor ein Schwerpunkt die Mitte prägt: das Verkosten! Just Taste ist und bleibt Wiens einziger Ort für multiple und mannigfaltige Weinproben. Nach wie vor kann jede und jeder von nahezu jeder bei Just Taste erhältlichen Flasche einen Schluck durch ihre und seine Kehle rinnen lassen. Und feststellen, ob der Wein schmeckt. 

 

Weine, die berühren, ohne anzustrengen

 

Was bleibt, ist auch, dass Just Taste die Weine von Winzern hochhält, die einen individuellen, charaktervollen Zugang zum Keltern haben; also Winzer, die sich nicht dem allgemeinen Mainstream der Industrieweine beugen. Das hängt nicht, wie oft fälschlicherweise vermutet, von der Größe des Weinguts ab, sondern von der intellektuellen Fähigkeit der ausführenden Önologen, besondere Weine zu machen, die jedem Weintrinker schmecken - Weine, die berühren ohne dabei anzustrengen und den Kopf vor den Bauch stellen wollen; Mainstream, der ungewöhnlich sein kann. So finden sich in der zweiten Republik von Just Taste fast alle Winzer wieder, die schon am Anfang dabei waren. Und monatlich kommen neue hinzu.

Was bleibt, ist zudem der Schwerpunkt auf besondere österreichische Weine. Just Taste will weiterhin die gigantisch zu nennende Leistung österreichischer Winzer in den Mittelpunkt stellen und präsentieren. Auch der Schwerpunkt auf deutsche Weine bleibt unberührt, denn deutsche Rieslinge, Silvaner und Pinot Noirs sind eine für österreichische Weintrinker immer noch unbekannte Welt, die es zu entdecken lohnt – nicht nur wegen des großartigen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Italien, Frankreich, Spanien und die so genannte Neue Welt komplettieren wie schon zuvor das Angebot, die Vielfalt der Weinwelt wahrzunehmen und zu entdecken. Doch machen wir hier nicht halt: In Zukunft werden auch andere, eher unbekannte Weinnationen von Just Taste nähe beleuchtet werden. Denn zu Entdecken gibt es genug; weiße Flecken auf der Weinlandkarte wird es bei Just Taste nicht geben.

 

Winzer werden einschenken.

 

Das ganze Angebot von Just Taste findest du nach wie vor auch in unserem Webshop, der mehr noch ein Webauftritt ist, vielmehr eine Weinplattform sein will, die dem Thema Wein jene Verkrampfung nimmt, die die selbsternannten Gralshüter des Weinwissens über Jahre aufzubauen wussten, weil sie die Deutungshoheit über Wein gewinnen wollten. Just Taste ist in diesem Frühjahr auch angetreten, deren Gebäude zum Einsturz zu bringen. Die Spitzhacke hierfür liegt auch heute noch in Griffweite.

Neu hingegen ist, dass im umgestalteten Just Taste Laden am Stubenring 16 gleich nach dem Eintreten großräumig verkostet werden kann. Hier wird die Neugier geweckt, das Sortiment in seiner Breite zu entdecken. Dazu gibt es auch Kleinigkeiten, die das Magenknurren in Schach halten, das sich bei jedem Glas wie von selber einstellt.

Neu auch, dass es Abende mit Winzern geben wird, die ihr Sortiment – und auch Seltenes und Altes aus ihrem Sortiment – in Gläser füllen. Freilich werden diese Abende keine Veranstaltungen für Weinlangeweiler sein, die sich an stundenlangen Vorträgen über Details ergötzen. Denn die eigentliche Botschaft sind Weine, die es im Gegenwärtigen zu trinken gibt. Wir werden mit diesen Weinen anstoßen, statt nach Worten zu ringen, um jene zu beschreiben.

 

Willkommen also in der Zweiten Republik von Just Taste - dem Land, in dem man nie auf dem Trockenen sitzen wird!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter
Jetzt abonnieren und 10€ Rabatt-Gutschein kassieren!