Dickes Ding 2014

Dickes Ding

Der Name ist Programm. Füllig, weich, rund – viel Wein im Mund.

27,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (37,20 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gesamte Liefermenge:
NAN  in  NAN  Lieferungen
jetzt und die nächsten paar Jahre top

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mehr Infos zu Dickes Ding

Eine Cuvée aus Cabernet Franc und Merlot, bei der Name Programm ist. Ein Wein mit viel Druck und Komplexität, aber auch schönen Beerenaromen. Langlebig und elegant, mit Aromen nach Tabak, Rumtopf, Toffee, Pfeffer und Beeren.



Individualisten braucht die Welt. Generell. Und im Weinbau speziell. Damit herausragende, nicht alltägliche Weine entstehen können. Einer dieser Individualisten ist Markus Bruker. Der experimentierfreudige Winzer aus Baden-Württemberg pfeift nämlich auf ausgetretene Pfade.

Erstens, indem er Wissen mit Neugierde paart. Da wird schon einmal der Lemberger (deutscher Name für Blaufränkisch) mit der autochthonen Rebsorte Trollinger vermählt. Mit großem Genusserfolg übrigens. Wichtig ist Markus, das von den Vorfahren Erarbeitete für die nachfolgenden Generationen gesund zu erhalten. Daher befindet sich sein Weingut gerade in der Phase der Biozertifizierung. Seine Weinberge nennt er „multikulti“, denn neben Lemberger, Riesling und Trollinger wachsen hier auch internationale Sorten wie Shiraz oder Cabernet Sauvignon. Besondere Beachtung gilt den Rotweincuvées, die Markus meisterhaft kreiert; ihre Namen - „Mephisto“, „Gretchen“ oder „Faust“ – zeugen von einem ausgeprägten Goethe-Faible des Schwaben. 90 % seiner Weine sind „pfurztrocken“ ausgebaut, alle sind wunderschön mineralisch und zeigen besonderen Tiefgang. Markus lässt seinen Weinen die Freiheit, sich selbst zu entwickeln: Das bedeutet spontanvergorene Weißweine, maischevergorene Rotweine und viel Geduld beim Ausharren einer schier nie enden wollenden Gärung.

Eigenschaften von Dickes Ding :
10605
0.75
Cuvée Rot
2014
Bruker
Deutschland
Baden-Württemberg
-
trocken
Barrique / Kleines Holzfass
jetzt und die nächsten paar Jahre top
13,5 Vol.-%
4 g/l
5,4 g/l
-
-
-
Enthält Sulfite
-
Individualisten braucht die Welt. Generell. Und im Weinbau speziell. Damit herausragende, nicht... mehr

Individualisten braucht die Welt. Generell. Und im Weinbau speziell. Damit herausragende, nicht alltägliche Weine entstehen können. Einer dieser Individualisten ist Markus Bruker. Der experimentierfreudige Winzer aus Baden-Württemberg pfeift nämlich auf ausgetretene Pfade.

Erstens, indem er Wissen mit Neugierde paart. Da wird schon einmal der Lemberger (deutscher Name für Blaufränkisch) mit der autochthonen Rebsorte Trollinger vermählt. Mit großem Genusserfolg übrigens. Wichtig ist Markus, das von den Vorfahren Erarbeitete für die nachfolgenden Generationen gesund zu erhalten. Daher befindet sich sein Weingut gerade in der Phase der Biozertifizierung. Seine Weinberge nennt er „multikulti“, denn neben Lemberger, Riesling und Trollinger wachsen hier auch internationale Sorten wie Shiraz oder Cabernet Sauvignon. Besondere Beachtung gilt den Rotweincuvées, die Markus meisterhaft kreiert; ihre Namen - „Mephisto“, „Gretchen“ oder „Faust“ – zeugen von einem ausgeprägten Goethe-Faible des Schwaben. 90 % seiner Weine sind „pfurztrocken“ ausgebaut, alle sind wunderschön mineralisch und zeigen besonderen Tiefgang. Markus lässt seinen Weinen die Freiheit, sich selbst zu entwickeln: Das bedeutet spontanvergorene Weißweine, maischevergorene Rotweine und viel Geduld beim Ausharren einer schier nie enden wollenden Gärung.

Eine Cuvée aus Cabernet Franc und Merlot, bei der Name Programm ist. Ein Wein mit viel Druck und... mehr
" Eine Cuvée aus Cabernet Franc und Merlot, bei der Name Programm ist. Ein Wein mit viel Druck und Komplexität, aber auch schönen Beerenaromen. Langlebig und elegant, mit Aromen nach Tabak, Rumtopf, Toffee, Pfeffer und Beeren. "
Beschreibung mehr

Eigenschaften von Dickes Ding :
10605
0.75
Cuvée Rot
2014
Bruker
Deutschland
Baden-Württemberg
-
trocken
Barrique / Kleines Holzfass
jetzt und die nächsten paar Jahre top
13,5 Vol.-%
4 g/l
5,4 g/l
-
-
-
Enthält Sulfite
-
Zuletzt angesehen
Newsletter
Jetzt abonnieren und 10€ Rabatt-Gutschein kassieren!